Führen - authentisch & wirksam

eine Workshop-Reihe zur Weiter­­entwicklung der Führungs­­persön­lichkeit
(offene Variante)

 

Schwerpunkte

Im Mittelpunkt dieser Workshop-Reihe stehen die Teil­nehmer mit ihren Potenzialen und Zielen. Sie gewinnen an Führungskraft, natürlicher Autorität und personalen Kompetenzen durch die authentische Weiter­ent­wicklung der eigenen Führungs­persönlichkeit.

Die Workshop-Elemente sind hierfür so zusammengestellt, dass sie auf vier Ebenen wirken:

  • Sie formulieren authentische persönliche Entwicklungsziele bzgl. der eigenen Führungsweise.
  • Sie beleuchten hinderliche Muster im Denken, Fühlen und Handeln.
  • Sie erweitern das Bewusstsein für die eigenen Potenziale und Fähigkeiten sowie für die Gesetzmäßigkeiten von wertschätzender und wirksamer Führung.
  • Sie unterstützen die praktische Umsetzung der persönlichen Entwicklungen und Erkenntnisse.

Dadurch können die Teilnehmer ihre Verant­wor­tungen wirksamer wahrnehmen, sich selbst und Mitarbeiter klarer führen, Verän­de­r­ungs­­prozesse sinn­hafter gestalten sowie Ziele leichter realisieren.

 

das Besondere

Diese Workshop-Reihe kombiniert Einzel­coachings mit Gruppen­arbeit sowie persönliche Ziele und Fähig­keiten mit alltäglichen Anforde­rungen. Das vertieft die Entwick­lungs­­prozesse und bewirkt aus­gerichtete und nachhaltige Veränderungen.  

 


 

der Aufbau

Vor Beginn der Workshops wird eine persönliche Ziel­bestimmung für jeden Teil­nehmer einzeln erarbeitet. Die anschließende Workshop-Reihe besteht aus 4 Haupt­blöcken mit je 2 Tagen. Die Blöcke finden im Abstand von ca. 10 Wochen statt. Etwa in der Mitte dieser Zwischen­zeiten wird jeweils ein Online-Termin angeboten.
 

 
die Zielbestimmung (Einzeltermin)

Die Zielbestimmung stellt eine Verbindung her zwischen den eigenen Poten­zialen und Zielen auf der einen Seite und den beruflichen Anforde­rungen und Gegeben­heiten auf der anderen. Sie erarbeitet potenzial­basierte Entwicklungs­ziele der eigenen Führungs­­persönlich­keit und motiviert in besonderem Maße für notwendige Veränderungen. Sie bewirkt somit:

  • leichtere Übersetzung der Workshop-Inhalte für die eigene Persönlichkeit
  • nachhaltigerer Transfer in den Alltag
  • stärkere Entfaltung der Poten­ziale und Fähig­keiten / Kompetenzgewinn
  • mehr Zufriedenheit und Selbst­verwirk­lichung mit über­geordneten Anforderungen

Die Zielbestimmung gibt Orientierung für vielerlei Fragestellungen des Alltags und besondere Situationen - auch über die Workshop-Inhalte hinaus.

 

Block I - Wer und wie bin ich als Führungskraft?

Wie wir die Führungs­rolle verstehen, ist wesentlich für das, was wir darin erreichen und was nicht. Im ersten Block beleuchten wir unsere Identi­fikation mit dieser Rolle und erstellen ein Persön­lichkeits­­panorama. Wir machen persönliche Fähig­keiten und Eigen­schaften bewusst, um uns stärker auf die individuell wirksamen Führungs­werk­zeuge ausrichten zu können.

Die Phase bis zum nächsten Block wird aktiv zur weiteren Beobachtung und Reflexion genutzt. Wir unter­stützen diese durch ein Online-Gruppen­treffen etwa nach der Hälfte der Zwischenzeit.
 

Block II - meine Hindernisse zwischen mir und meinen Zielen

Führungskraft wird zu Führungsstärke, wenn wir eigene Hinder­nisse erkennen und lösen und zudem lernen, unsere Stärken gezielter einzu­setzen.

In diesem Block gehen wir noch tiefer in die Selbst­reflexion über indi­vidu­elle Gewohn­heiten wie Denk­weisen, Motive und Strategien. Wir beleuchten hinder­liche und förder­liche Wirkungen einzelner Aspekte und inspi­rieren zu neuen Heran­gehens­weisen im Denken und Handeln.

Schwerpunkte sind:

  • eigene Hindernisse und Stärken sichtbar machen
  • sie in Bezug setzen zur eigenen Zielerreichung
  • eigene Glaubenssätze erkennen und transformieren
  • neue Perspektiven und Lösungsansätze

Die Erkenntnisse erweitern das Bewusst­sein über den eigenen Erfolgs­weg und geben weitere Orien­tierung für den Alltag. In der Zeit bis zum nächsten Block unterstützt ein persönliches Online-Coaching die Arbeit an den eigenen Glaubenssätzen.
 

Block III - wirksame Führung

Alles, was wir tun, sendet Führungs­signale aus. Hierbei spielt die innere Haltung eine bedeutende Rolle. In diesem Block betrach­ten wir, welchen Einfluss sie auf unsere Sicht- und Heran­gehens­weise sowie unsere Kommunikation und Körper­­sprache hat, und die Teilnehmer lernen, sie situativ zu reflek­tieren und zu verändern. In inter­aktiven Gruppen­­übungen entwickeln sie die Kompetenz, die eigene Haltung als authen­tisch wirksames Führungs­instru­ment zu nutzen. Dabei wechseln sie auch die ge­wohnte Pers­pektive auf die Alltags­­situa­­tionen. Übungen für Acht­samkeit und Entspannung stärken zusätz­lich die Selbst­führung. Schließlich über­setzen die Teil­nehmer Ihre Erkennt­nisse in einen indi­viduellen Maß­nahmenplan.

In der Zeit bis zum nächsten Block findet wieder ein unterstützendes Online-Gruppentreffen statt.  
 

Block IV - Kommunikation

In diesem Block über­setzen wir das Ver­ständnis für die eigene Führungs­­persön­­lichkeit weiter in die Praxis. Der Schwer­punkt liegt darauf, aus einer selbst­­bewussten und klaren inneren Haltung heraus zu kommu­­nizieren - auf wert­­schät­zende und lösungs­­orien­­tierte Weise. Ein­leitende Impuls­­vorträge regen zur inneren Neu­­orien­tierung an. In Gruppen­­übungen, Rollen­­spielen und Reflexions­runden optimieren die Teil­nehmer ihre Kommu­nikation (z.B. Gesprächs­­führung, Positio­­nierung und konstruktive Kritik). Dabei fließen persön­liche Alltags­­situa­tionen ein, und die Wirkung der neuen Heran­gehens­­weisen wird direkt erfahrbar.

 


 

die Methoden

Impulsvorträge, Einzelarbeit / geführte (Selbst-) Reflexion, Tandem- und Gruppen­arbeit, Reflexions­spazier­gänge, Feedback-Übungen, Aktivie­rungs- und Ent­spannungs­übungen, Rollen­simulation u.a.

 

Teilnahme & Veranstaltungsort

In der Teilnahmegebühr sind enthalten:

  • 1 Einzelcoaching-Termin zur Erarbeitung der persönlichen Zielbestimmung
  • 8 Workshop-Tage (inklusive Getränke im Seminarraum, Mittagessen und 2 Kaffeepausen)
  • 2 Gruppentreffen online (zwischen Block I und II sowie zwischen Block III und IV)
  • 1 Einzelcoaching-Termin online zwischen Block II und III
  • Arbeitsmaterialien und Seminarunterlagen

Nicht enthalten sind: Übernachtungskosten, Getränke außerhalb des Seminarraums und Abendessen

Teilnahmegebühr Firmenkunden: 6.188,- Euro zzgl. MwSt. 
Teilnahmegebühr Privatzahler: 6.188,- Euro inkl. MwSt.

Veranstaltungsort: Hotel Steinbergs Wildewiese in Sundern (Sauerland)
www.steinbergs-wildewiese.de

 


Seminardaten

Termine für die nächste offene Gruppe:

Block I:  23. + 24. Jun. 2021

Block II: 08. + 09. Sep. 2021

Block III: 17. + 18. Nov. 2021

Block IV: 26. + 27. Jan. 2022

Veranstaltungsort:

Hotel Steinbergs Wildewiese in Sundern (Sauerland)
www.steinbergs-wildewiese.de

 

Ihre Coaches:

Matilda Hohensee, Leitung

 

Arno Hohensee, Co-Coach

 

Mathias Huppenbauer, Co-Coach

 

Anmeldung & Organisation:

Birgit Simanowski, Backoffice

E-Mail: mail@hohensee-coaching.de
Telefon: 0214 – 890 86 475