Führungs- & Generationenwechsel

Die Handschrift derer, die ein Unternehmen aufgebaut oder lange geführt haben, findet sich überall wieder: in der Unternehmensstruktur, der Auswahl der Mitarbeiter und der Kultur sowie in der Ausrichtung und dem Erfolg am Markt. Darum stellen Führungs- und Generationen­wechsel eine besondere Heraus­forderung dar.

Wenn die neue Führung einen anderen Stil hat, andere persönliche Eigen­schaften, Werte und Fähigkeiten, vielleicht auch andere Vorstellungen und Ziele, dann braucht es von ihrer Seite aus Behutsamkeit und Feingefühl und von Seiten des Unternehmens die Bereit­schaft für Veränderungen. Dabei kommt es oft zu Spannungen zwischen den Führungs­generationen und in der Belegschaft.

die Begleitung

Wir schaffen Achtung vor dem Altem und Raum für das Neue. Hierfür begleite ich alle nötigen Instanzen und Ebenen. Diese können sein:

  • die neue Führung bei der Einnahme ihres Platzes und bei der Fokussierung persönlicher Fähigkeiten für die neue Verantwortung
  • Unternehmensbereiche bei notwendigen Verän­derungen
  • bei (innerfamiliären) Generationen­wechseln beziehe ich zudem die bisherige Führung stärker mit ein - für eine reibungs­ärmere Übergabe und für eine angemessene Weitergabe hilfreicher Erfahrungswerte

Ziel ist, dass alle Beteiligten den Wechsel gemeinsam gestalten und für neuen Erfolg nutzen - zur Zufrieden­heit beider Führungs-Generationen und zum Wohl des Unternehmens als Ganzes.