Führen - authentisch & wirksam

eine Workshop-Reihe zur Weiter­­entwicklung der Führungs­­persönlichkeit
(offene Variante)

Seminardaten

Termine

Gruppe WSR-FK12:
ausgebucht

Block III 26.+27. Jun. 2024
Block IV: 28.+29. Aug. 2024

Gruppe WSR-FK13:
Freie Plätze: 3

Block I:   12.+13. Jun. 2024
Block II:  11.+12. Sep. 2024
Block III: 20.+21. Nov. 2024
Block IV: 29.+30. Jan. 2025

Veranstaltungsort Block I-IV:

Hotel "Steinbergs Wildewiese" in Sundern

Veranstaltungsort Einzelcoaching:

Büro: Erbelegasse 12 / 51377 Leverkusen

Schwerpunkte

Im Mittelpunkt dieser Workshop-Reihe stehen die Teilnehmer­innen und Teilnehmer mit ihren Potenzialen, Werten und Zielen. Sie gewinnen an Führungs­kraft, natürlicher Autorität und personalen Kompetenzen durch die authen­tische Weiter­entwicklung der eigenen Führungs­persön­lichkeit.

Die Workshop-Elemente sind hierfür so zusammengestellt, dass sie auf vier Ebenen wirken:

  • Sie formulieren authentische persönliche Entwicklungsziele bzgl. der eigenen Führungsweise.
  • Sie beleuchten hinderliche Muster im Denken, Fühlen und Handeln.
  • Sie erweitern das Bewusstsein für die eigenen Potenziale und Fähigkeiten sowie für die Gesetz­mäßig­keiten von wert­schätzender und wirksamer Führung auf Augen­höhe.
  • Sie unterstützen die praktische Umsetzung der persönlichen Ent­wicklungen und Erkenntnisse.

Dadurch können die Teilnehmenden ihre Verant­wor­tungen wirksamer wahrnehmen, sich selbst und Mitarbeiter klarer führen, Verän­­de­rungs­­pro­zesse sinnhafter gestalten sowie Ziele leichter realisieren.

 

das Besondere

Diese Workshop-Reihe kombiniert Einzel­­coachings mit Gruppen­­arbeit sowie persönliche Ziele und Fähig­­keiten mit alltäglichen Anfor­de­rungen. Das vertieft die Entwick­lungs­­prozesse und bewirkt aus­ge­richtete und nachhal­tige Verände­rungen.

 

 


der Aufbau

Vor Beginn der Workshops wird eine persön­liche Ziel­­bestimmung für jeden Teil­­nehmer einzeln erarbeitet. Die anschließende Workshop-Reihe besteht aus 4 Haupt­­blöcken mit je 2 Tagen. Die Blöcke finden im Abstand von ca. 10 Wochen statt. Etwa in der Mitte dieser Zwischen­­zeiten wird jeweils ein Online-Termin angeboten.
 

 
die Zielbestimmung (Einzeltermin)

Die Zielbestimmung erarbeitet die Entwicklungs­ziele der eigenen Führungs­persön­lichkeit auf Basis der indivi­duellen Potenziale und Werte. Hierbei stellt sie eine Verbindung her zwischen den eigenen Begabungen und persön­lichen Anliegen auf der einen Seite und den beruf­lichen Anfor­derungen und Gegeben­heiten auf der anderen. Auf diese Weise motiviert sie in beson­derem Maße für notwendige Verän­derungen.

Sie bewirkt somit:

  • leichtere Übersetzung der Workshop-Inhalte für die eigene Persön­lichkeit
  • nachhaltigerer Transfer in den Alltag
  • stärkere Entfaltung der Potenziale und Fähigkeiten; Kompetenzgewinn
  • mehr Zufriedenheit und Selbst­verwirklichung mit überge­ordneten Anfor­derungen

Die Zielbestimmung gibt Orientierung für vielerlei Frage­stellungen und alltägliche Situa­tionen, auch über die Workshop-Inhalte hinaus.

 

Block I - Wer und wie bin ich als Führungskraft?

Unsere Persönlichkeit und unser Führungs­verständnis entscheiden darüber, wie wir die Führungs­rolle ausfüllen und wie die Führungs­rolle uns erfüllt.

Im ersten Block betrachten wir unsere Identifi­kation mit der Rolle sowie die Wechsel­wir­kungen mit der eigenen Persön­lichkeit und deren Ebenen. Wir vertiefen das Verständnis für eigen­verant­wortliche, authentische Selbst­entwicklung auf Basis der eigenen Werte und Ziele (Ziel­bestimmung) – und stellen die Bezüge zu indivi­duellen Alltags­anforde­rungen und -gewohnheiten her.

Daraufhin erstellen die Teilnehmenden ein eigenes Persön­lich­keits­panorama, das ihnen Orientierung für ihre weiteren Schritte gibt.

Die Phase bis zum nächsten Workshop-Block wird aktiv zur weiteren Beob­achtung und Reflexion genutzt. Wir unter­stützen diese durch ein Online-Gruppen­treffen etwa nach der Hälfte der Zwischenzeit.

 

Block II - meine Hindernisse zwischen mir und meinen Zielen

Führungskraft wird zu Führungsstärke, wenn wir eigene Hinder­nisse erkennen und lösen und zudem lernen, unsere Stärken gezielter einzusetzen.

In diesem Block gehen wir noch tiefer in die Selbst­reflexion über indivi­duelle Gewohn­heiten wie Denk­weisen, Motive und Strategien. Wir beleuchten hinder­liche und förder­liche Wirkungen einzelner Aspekte und inspirieren zu neuen Heran­gehens­weisen im Denken und Handeln.

Schwerpunkte sind:

  • eigene Hindernisse und Stärken sicht­barmachen
  • sie in Bezug setzen zur eigenen Ziel­erreichung
  • eigene Glaubenssätze erkennen und trans­formieren
  • neue Perspektiven und Lösungs­ansätze

Die Erkenntnisse erweitern das Bewusstsein über den eigenen Erfolgsweg und geben weitere Orientierung für den Alltag. In der Zeit bis zum nächsten Block unterstützt ein persön­liches Online-Coaching die Arbeit an den eigenen Glaubenssätzen.

 

Block III - wirksame Führung

Unsere Selbst­führung und innere Haltung nehmen großen Einfluss darauf, wie unser Handeln als Führungs­kraft wirkt.

In diesem Block betrachten wir den Einfluss unserer Haltung auf unsere Heran­gehens­weise, unsere Körper­sprache und auf die Frage, ob und wie wirksam wir auf Augen­höhe kommu­nizieren. In inter­aktiven Gruppen­übungen lernen die Teil­nehmenden, die eigene Haltung zu konkreten Situationen zu reflektieren, wertegetreu zu verändern und sie dadurch als authentisch wirksames Führungs­instru­ment zu nutzen.

Zudem beleuchten wir weitere Aspekte innerer und äußerer Selbst­führung sowie unter­schiedliche Führungs­stile und ihre Wirkungs­weise. Schließlich übersetzen die Teil­nehmer­innen und Teilnehmer ihre Erkennt­nisse in einen indivi­duellen Maßnahmen­plan.

In der Zeit bis zum nächsten Block findet wieder ein unter­stützendes Online-Gruppen­treffen statt.  

 

Block IV - Kommunikation

Kommunikation ist unser wesentliches Instru­ment zur Gestal­tung von zwischen­mensch­licher Wirk­samkeit, so auch von Koope­ration, (Führungs-)Beziehung, Motivation und Kultur.

Der Schwerpunkt dieses Blocks liegt darauf, aus einer selbstbewussten und klaren inneren Haltung heraus zu sprechen – auf wertschätzende und lösungsorientierte Weise.

Einleitende Impulsvorträge vermitteln neue Orientierung und Instrumente. In Gruppenübungen, Rollenspielen und Reflexions­runden optimieren die Teil­nehmenden ihre Kommun­ikation (z. B. Feedback, Positio­nierung und konstruk­tive Kritik). Dabei fließen persön­liche Alltags­situa­tionen ein, und die Wirkung der neuen Heran­gehens­weisen wird direkt erfahrbar.

 


 

die Methoden

Impulsvorträge, Einzelarbeit, geführte (Selbst-)­Reflexion, Tandem- und Gruppen­arbeit, Walk & Talk, Reflexions­spazier­gänge, Feedback-Übungen, Aktivierungs- und Entspannungs­übungen, Rollen­simulation, kontinuier­licher Fokus auf indivi­duell erarbei­tete Selbst­ent­wicklungs­maßnahmen u. a.

 

die Zielgruppe

Menschen mit Führungsverantwortung, die ihre natür­liche Auto­rität und Führungs­stärke von innen heraus weiter­entwickeln möchten

 

Teilnahme & Veranstaltungsorte

In der Teilnahmegebühr sind enthalten:

  • 1 Einzelcoaching-Termin zur Erarbeitung der persön­lichen Ziel­bestimmung
  • 8 Workshop-Tage (inklusive Getränke im Seminar­raum, Mittag­essen und 2 Kaffee­pausen)
  • 2 Gruppentreffen online (zwischen Block I und II sowie zwischen Block III und IV)
  • 1 Einzelcoaching-Termin online zwischen Block II und III
  • Arbeitsmaterialien und Seminar­unterlagen

Nicht enthalten sind: Übernach­tungs­kosten, Getränke außerhalb des Seminar­raums und Abendessen

Teilnahmegebühr: 6.900,- Euro zzgl. MwSt. 


Veranstaltungsort Workshops (Block I-IV):
Hotel "Steinbergs Wildewiese" in Sundern (Sauerland)
www.steinbergs-wildewiese.de
 
Veranstaltungsort Einzelcoaching:
Büro Hohensee Coaching:
Erbelegasse 12
51377 Leverkusen